Miniaturenpark
"mini-a-thür"

Karolinenstraße 46
99842 Ruhla

Tel.: 03 69 29 / 60 90 4
Tel.: 03 69 29 / 80 00 8
Fax.: 03 69 29 / 60 90 6

info@mini-a-thuer.de

Karte anzeigen

   
 
     
Burgen
 Burg Gleichen/Drei Gleichen bei Wandersleben
Die Burg Gleichen gehört zum Burgenensemble "Drei Gleichen” und gab diesem wahrscheinlich seinen Namen. Um das Adelsgeschlecht der Grafen von Gleichen ranken sich viele Sagen und Legenden, u. a. "Die Sage vom zweibeweibten Grafen”.
 
 Burg Hanstein bei Heiligenstadt
Die im 11. Jhd. errichtete Burg wurde immer wieder zerstört und neu aufgebaut, gilt seit 1683 als unbewohnbar. Der Rittersaal aus dem frühen 19. Jhd. wird noch heute genutzt. Vom Nordturm hat man einem herrlichen Rundblick über die Mittelgebirge.
 
 Burg Normannstein in Treffurt
Sie ist eine mittelalterliche, überwiegend romanische Burganlage, aus dem
11. Jahrhundert. Die Burg wechselte öfters den Besitzer, ohne das Umbauten vorgenommen wurden. Nach Sanierungsarbeiten ist die Burg für Besucher geöffnet.
 
 Burg Posterstein in Posterstein
Die mittelalterliche Höhenburg (ca. 800 Jahre alt) ist mit Dorfkirche und Park eine der besterhaltenen Burganlagen Thüringens. Nach einer wechselvollen Geschichte dient sie heute als Museum für Natur- und Volkskunde.
 
 Burgruine Scharfenberg in Thal
Burg Scharfenberg wurde 1137 erstmals urkundlich erwähnt und war über viele Jahrhunderte Tausch- und Streitobjekt. Anfang der neunziger Jahre ermöglichten umfangreiche Restaurierungsarbeiten die Begehbarkeit des Turmes.
 
 Creuzburg in Creuzburg
Der Sage nach errichtete der Mönch Bonifacius ein Kreuz an der Stelle. Der Vorgänger der 1170 erbauten Burg war ein Benediktinerkloster. Elisabeth von Thüringen bewohnte die Burg und Luther, Goethe u.a. waren im Laufe der Zeit zu Gast.
 
 Mühlburg/Drei Gleichen bei Mühlberg
Die Mühlburg (heute eine Ruine) ist die älteste des Burgenensembles "Drei Gleichen”. In einem kleinen Museum kann man Wissenswertes über das historische Alltagsleben und die geologischen Besonderheiten der Region erfahren.
 
 Veste Wachsenburg/Drei Gleichen bei Holzhausen
Die Veste Wachsenburg ist die höchstgelegene der Drei Gleichen. Sie ist am besten erhalten und ihr heutiges Aussehen erhielt sie im Jahre 1890/1905 durch Umbau. In der Burg befindet sich eine Gaststätte, Unterkünfte und ein Museum.
 
 Wartburg in Eisenach
Die Wartburg wurde von der UNESCO in die Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen. Martin Luther, die Heilige Elisabeth von Thüringen, das Wartburgfest der deutschen Burschenschaften, Goethe, die Wartburgsammlung und vieles mehr verbindet man mit der Burg.
 
 
1217 erstmalig erwähnt, entstand sie von 1512-1519 als Wasserburg. Heute befindet sich in der zum Schloss umgebauten Kernburg eine Thomas Müntzer - Gedenkstätte, ein Cafe und eine Jugendherberge.
 
 
 zur Übersicht